// CONTACT
ensemble.ephemere@gmail.com
// Adresse
117 ch. de Branchy
FR - 74600 Seynod
// Téléphone
D: +49 (0)176 6191 3677
Crédits

L’Ephémère ist ein auf historische Aufführungspraxis spezialisiertes Barockensemble.

Das Ensemble wird 2005 von fünf jungen Musikern in Lyon gegründet. Der Name Ephémère spiegelt dabei den Charakter des Ensembles und dessen musikalische Intentionen auf besondere Weise wieder. Im Deutschen bedeutet er soviel wie flüchtig, nicht von langer Dauer oder zerbrechlich und steht für eine Musik des Augenblicks – mal schwungvoll und tänzerisch, mal sehnsüchtig und melancholisch. Das Ensemble beschäftigt sich mit der Darstellung barocker und vorbarocker Kammermusik in Triobesetzung, Basso Contino und zwei obere Stimme, und dessen Bearbeitungen für Blockflöte spezifisch. Bereits 2007 gibt L’Ephémère sein Auslandsdebut mit dem Programm «Folies baroques» in Bayreuth. September 2008, 2009 und 2010 kommt das Ensemble mit seinen Programmen «Los dichos diabolos», «La buon’ hora» und «L’entretien des muses» zum Festival „Oude Muziek“ als Fringe nach Utrecht. Nach dem Final des Wettbewerbs in der Reihe Historische Musik in Göttingen 2008 ist es 2009 bei der Masterclass IYAP in Antwerpen bei Pedro Memelsdorff und 2010 in Saarbrücken bei dem Meisterkurs bei Jesper Christensen eingeladen.