// CONTACT
ensemble.ephemere@gmail.com
// Address
117 ch. de Branchy
FR - 74600 Seynod
// Phone
D: +49 (0)176 6191 3677
..
CD Spirits and Delights

Dieses Album ist Nicola Matteis (1650-1713*) gewidmet und bietet ein Panorama der musikalischen Aktivitäten in London in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Jahrhunderts. Matteis wie auch viele andere internationale Musiker wie Georg Friedrich Haendel und Charles Dieupart machten England zu ihrer Wahlheimat und scheinen es als anregenden Mittelpunkt für ihr musikalisches Schaffen empfunden zu haben. Matteis, Dieupart und Haendel verbanden in ihrer Musik den Reichtum ihrer ursprünglichen Kulturen mit der Offenheit ihres Gastlandes, und die hier vorgestellten Werke zeigen ihre bevorzugten musikalischen Stile für Kammerensemble: Arien, Tanzsuiten und Sonaten.

"Spirits and Delights" ist das Ergebnis der letzten zehn Jahre der Forschung, Erfahrung und Bereicherung. Es spiegelt die Komposition und die Reise unseres Ensembles wider, das aus französischen, deutschen und italienischen Musikern besteht und durch die Sprache Shakespeares vereint ist. Die Geschichte und die Musik dieser Komponisten, die in London im Exil lebten, haben uns durch ihren innovativen Geist sowie ihre musikalische Sensibilität und Vision berührt.


Charles Dieupart (1676-1751) 

Suite II en ré majeur

 

Nicola Matteis (1650-1713?)

Ayres for the violin, Suite I (Arr. L'Ephémère)

 

Georg Friedrich Händel (1685-1759) 

Sonate HWV 386b en si mineur

 

Nicola Matteis (1650-1713?)

Ayres for the violin, Suite II  (Arr. L'Ephémère)

 

John Playford (1623-1686) 

Suite de danses d'après "The English Dancing Master"  (Arr. L'Ephémère)


Nicola Matteis (1650-1713?)

Ayres for the violin, Suite IV  (Arr. L'Ephémère)